272 und sc40

Hier können sich alle Vermeer-Fräser austauschen.

272 und sc40

Beitragvon wernerheukoppel » Mo 25. Mai 2015, 18:41

Hallo Fräser,
Laut der Homepage von Vermeer gibt es eine neue Raupenfräse eine 40Ps Maschine.
Ich kann aber den Nachfolger von der 352 die 372 auf der Homepage nicht mehr finden, hat jemand Infos und Erfahrungen mit der neuen Fräse und mit der 372???

Gruß Werner
wernerheukoppel
 
Beiträge: 31
Registriert: Di 19. Aug 2014, 11:34

Re: 272 und sc40

Beitragvon marne » Di 26. Mai 2015, 09:23

Ich habe die 372 nicht benutzt, aber alleine auf dem Papier hat Sie durch die 362 bis auf ein paar Nm keine Daseinsberechtigung mehr.
Alleine die Reichweite des Fräsantriebes war gleich der 252, oder sogar etwas schlechter, da weniger Höhe, höheres Gewicht und ungünstigerer Schwerpunkt.

Die sc40tx ist so neu, die wird kaum einer haben.
Ich könnte mir aber vorstellen, dass es Ärger wegen der Behauptung geben könnte: "... ist die erste Maschine Ihrer Art, welche von einer Standplattform aus gesteuert werden kann. ... ".
Ich glaube Herr Hagedorn war da einige Jahre schneller gewesen.

Was die Daten hergeben: Irres Drehmoment, selbst bei angenommenen 25% Verlust durch die Hydraulik sollte vorne ordentlich was ankommen.
Sie ist etwas schmal und hat kein verstellbares Fahrwerk. Ob ein tiefer Schwerpunkt das einfach ausgleicht?
Gedanken macht mir eher das Fahrwerk an sich, ist ja wahrscheinlich auf der Basis der Kompaktlader.
In Übersee wird gestöhnt, dass das schon nach 1000h verbraucht ist.

Kennt einer den Preis?

ich schaue Se mir jedenfalls auf der Demopark in Eisenach genauer an.

VG
marne
 
Beiträge: 36
Registriert: So 8. Dez 2013, 22:28

Re: 272 und sc40

Beitragvon Franz » Mi 27. Mai 2015, 05:31

Keine Innovation.
Zum Motor : Kohler hat Lombardini übernommen,um jetzt auch Dieselmotoren anzubieten.
Um etwas zu verändern brauchen wir mehr Bessermacher und weniger Besserwisser.
Gruß
Franz
Franz
Administrator
 
Beiträge: 932
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 11:12
Wohnort: Schmalfeld

Re: 272 und sc40

Beitragvon Franz » Sa 30. Mai 2015, 10:34

Um etwas zu verändern brauchen wir mehr Bessermacher und weniger Besserwisser.
Gruß
Franz
Franz
Administrator
 
Beiträge: 932
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 11:12
Wohnort: Schmalfeld

Re: 272 und sc40

Beitragvon wernerheukoppel » Sa 30. Mai 2015, 19:58

Hat schon jemand preise gehört für die 40er ???
Ist die 372 den nun noch im Programm ?

Angeblich soll der Motor der 40er Ein 50 PS Motor sein der gedrosselt ist weiß da jemand was ??


Fragen über Fragen

Gruß
wernerheukoppel
 
Beiträge: 31
Registriert: Di 19. Aug 2014, 11:34

Re: 272 und sc40

Beitragvon Wurstpeter » So 31. Mai 2015, 16:44

Es ist ein Kohler KDI 1903 TCR (Abgasstufe Tier 4 final) verbaut, den Vermeer auf der amerikanischen Webseite mit 40PS und 180Nm (jeweils ohne Drehzahl) spezifiziert.
Auf der Webseite von Kohler hat der gleiche Motor mehr Wumms, nämlich 56PS (2.600rpm) und ein Drehmoment von 225Nm (1.500rpm).
Wurstpeter
 
Beiträge: 46
Registriert: So 28. Feb 2010, 13:48

Re: 272 und sc40

Beitragvon wernerheukoppel » So 31. Mai 2015, 18:32

Wurstpeter ??? Ich darf Peter sagen ?

Vielen Dank für die Info ich hörte dasselbe.


Preise??????

Gruß Werner
wernerheukoppel
 
Beiträge: 31
Registriert: Di 19. Aug 2014, 11:34

Re: 272 und sc40

Beitragvon marne » Di 9. Jun 2015, 15:20

Bilder und Videos von der 40er gibt es ja nur ne Handvoll von Vermeer.

Ein schlecht benanntes Video habe ich zufällig entdeckt, da hat man noch ein paar andere Ansichtswinkel:

https://youtu.be/1H4QIYp_kDg?t=8s
marne
 
Beiträge: 36
Registriert: So 8. Dez 2013, 22:28

Re: 272 und sc40

Beitragvon RaJo » Fr 22. Apr 2016, 19:21

Habe mir Kurzem eine SC 40 als Vorführgerät ausgetestet.
Was soll ich sagen - eine einzige Enttäuschung. Fahre normalerweise eine 372 (davor 352 - bei 1000 Std. getauscht).
Die Leistung der 40er ist im Vergleich zur 372 um mind. 20 - 25 % geringer. Zum einen kommt einfach weniger Leistung an am Fräsrad und zum anderen ist das "Handling" der Maschine nicht gerade bedienerfreundlich.
Keine Alternative!
RaJo
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 22. Apr 2016, 19:17


Zurück zu Vermeer-Nutzer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast