Rayco RG 45 Umbau auf 68mm breiten Zahnriemen

Hier können sich die Rayco-Fräser austauschen.

Rayco RG 45 Umbau auf 68mm breiten Zahnriemen

Beitragvon Franz » Mi 5. Dez 2018, 20:29

Moin Kollegen,
wie angekündigt,es wurde eine RG 45 auf einen 68mm breiten Zahnriemen umgebaut.
Hier ein paar Bilder.

Hier der alte originale 37mm breite Zahnriemen nach seinem Ende.

Bild

Hier der originale 37mm breite Zahnriemen neu aufgebaut.

Bild

Hier der Umbau auf den 68mm breiten Zahnriemen.

Bild
Um etwas zu verändern brauchen wir mehr Bessermacher und weniger Besserwisser.
Gruß
Franz
Franz
Administrator
 
Beiträge: 951
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 11:12
Wohnort: Schmalfeld

Re: Rayco RG 45 Umbau auf 68mm breiten Zahnriemen

Beitragvon Franz » Di 11. Dez 2018, 11:15

Hier nochmal ein Bild von den beiden Zahriemen,
links der 68mm breite Pöly Chaln,und rechts der 37mm breite Japaner.
Der rechte originale 37mm breite Riemen war 15 Stunden im Einsatz.

Bild
Um etwas zu verändern brauchen wir mehr Bessermacher und weniger Besserwisser.
Gruß
Franz
Franz
Administrator
 
Beiträge: 951
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 11:12
Wohnort: Schmalfeld

Re: Rayco RG 45 Umbau auf 68mm breiten Zahnriemen

Beitragvon Franz » So 6. Jan 2019, 08:47

Hier mal ein Video von einem Ami, zu einer RG 45,mit den gleichen Symtomen.

https://www.youtube.com/watch?v=A7SXrttatd0
Um etwas zu verändern brauchen wir mehr Bessermacher und weniger Besserwisser.
Gruß
Franz
Franz
Administrator
 
Beiträge: 951
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 11:12
Wohnort: Schmalfeld

Re: Rayco RG 45 Umbau auf 68mm breiten Zahnriemen

Beitragvon Baumstümpfe ade » So 6. Jan 2019, 19:30

Und warum wird die Maschine nicht gleich mit dem breiteren Zahnriemen ausgestattet ?
Das ist doch der gleiche Mist wie bei der RG 50
Baumstümpfe ade
 
Beiträge: 212
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 18:56

Re: Rayco RG 45 Umbau auf 68mm breiten Zahnriemen

Beitragvon Franz » So 6. Jan 2019, 19:54

Ich habe dem Outback Ami einen Kommentar geschickt,worauf er behauptete,daß er 500 Stunden mit der Maschine gearbeitet hat,was ich stark anzweifele.
Jedenfalls ist seine untere Zahnscheibe schwarz,das heißt,daß sich dort sein Zahnriemen auflöst.
Zahnscheiben wo Poly Chain Riemen drauf laufen sind blank.
Um etwas zu verändern brauchen wir mehr Bessermacher und weniger Besserwisser.
Gruß
Franz
Franz
Administrator
 
Beiträge: 951
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 11:12
Wohnort: Schmalfeld

Re: Rayco RG 45 Umbau auf 68mm breiten Zahnriemen

Beitragvon andre68 » Mo 7. Jan 2019, 04:00

Ja ist klar ...500 Stunden . Keine Kratzer am Schiebeschild und das Schutzblech am Auspuff ist auch noch dran . Alle Maschinen die ich gesehen habe ist das Blech bei ca 200 Stunden abvibriert .

besten Gruß .....
andre68
 
Beiträge: 40
Registriert: Mi 17. Sep 2014, 04:11

Re: Rayco RG 45 Umbau auf 68mm breiten Zahnriemen

Beitragvon andre68 » Mo 7. Jan 2019, 15:45

@ Baumstümpfe ADE ....da hast du wohl recht . Habe ein paar Fotos von einer RG 50 gesehen , die lässt sich wesentlich einfacher umrüsten als eine RG45 . Nur wegen dem Riemen
würde ich mich nie von meiner Maschine trennen . Das lässt sich doch alles machen ....bzw verbessern . Mein Vorteil ist das ich gelernter Maschinenschlosser bin und ich Spaß dran habe wenn ich es für MICH verbessern kann und dann gut funktioniert .

besten Gruß
andre68
 
Beiträge: 40
Registriert: Mi 17. Sep 2014, 04:11

Re: Rayco RG 45 Umbau auf 68mm breiten Zahnriemen

Beitragvon Franz » Mo 7. Jan 2019, 16:49

Sehr richtig.
Zu jeder Zahnscheibe gbt es Taperlookbuchsen.
Nur die obere Zahnscheibe sitzt auf einem Konus.
Für meinen Kunden kein Problem,da er Maschinenschlosser mit Werkzeugmaschinen kenntnissen ist.
Also in die obere Taperlookbuchse einen Konus gedreht.

Zur vorherigen RG 45 :
Die hatte einen Kettenantrieb. Fazit = keine Standzeit.
Nach dem Motto = Ich spiel solange,irgendwann klappts schon.
Meiner Meinung hätte es auch ein 62mm Poly Chain zahnriemen gemacht,wie auf der Carlton 4012.
Daum habe ich ja dieses Forum eingerichet.
Wenn du dir die Webseite von Rayco zu RG 45 anguckst,da wird einiges versprochen.
Um etwas zu verändern brauchen wir mehr Bessermacher und weniger Besserwisser.
Gruß
Franz
Franz
Administrator
 
Beiträge: 951
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 11:12
Wohnort: Schmalfeld

Re: Rayco RG 45 Umbau auf 68mm breiten Zahnriemen

Beitragvon andre68 » Mo 14. Jan 2019, 11:00

Heute gleich mal härtetest für den Riemen ........
Dateianhänge
Welle.jpg
Welle.jpg (228.72 KiB) 167-mal betrachtet
andre68
 
Beiträge: 40
Registriert: Mi 17. Sep 2014, 04:11

Re: Rayco RG 45 Umbau auf 68mm breiten Zahnriemen

Beitragvon Franz » Mo 14. Jan 2019, 11:43

Das ist für den Zahnriemen ein Schock,gerade weil der Antrieb direkt über ein Getriebe geht.
Bei einer Vorgelegewelle mit Keilriemen würden diese durchrutschen.
Um etwas zu verändern brauchen wir mehr Bessermacher und weniger Besserwisser.
Gruß
Franz
Franz
Administrator
 
Beiträge: 951
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 11:12
Wohnort: Schmalfeld

Nächste

Zurück zu Rayco-Nutzer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron