Hydraulik Problem 7015 TRX

Hier können sich die Carlton-Fräser austauschen.

Hydraulik Problem 7015 TRX

Beitragvon Baumstümpfe ade » Di 13. Mai 2014, 17:05

Hallo
Seit ca 2 Wochen habe ich ein ein Problem mit meiner Carlton
Kurzinfo : Hydraulik wird Heiss ; Beim eingelgen des Schnellgang fährt sie auf Druck und die Motordrehzahl fält ab .

Die erste diagnose der Werkstadt ein Elektro Hydraulisches Ventiel sol du Ursache sein , Das Ventiel gewechselt keine Besserung.
Daraufhin hab ich eine Messuhr an die kleine Pumpe gehängt , im Standgass alles ok sobald ich ca viertel Gass gebe steigt der Druck auf 190 bar an und das ohne das ich eine bewegung mache .

Die Maschine steht und die Aufträge stapen sich. Die Kunden werden langsam Sauer
Baumstümpfe ade
 
Beiträge: 211
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 18:56

Re: Hydraulik Problem 7015 TRX

Beitragvon Franz » Di 13. Mai 2014, 19:02

Da hilft nur eine gute Hydraulikwerkstatt,das muß alles gemessen werden.
Meine hat jetzt 3000 Std. auf der Uhr,und ich weiß auch wieso da keine Fernbedienung dran sein brauch.
Hydraulikmäßig noch nie was gehabt.
Für den Fall habe ich aber einen guten Werkstattkontakt.
Um etwas zu verändern brauchen wir mehr Bessermacher und weniger Besserwisser.
Gruß
Franz
Franz
Administrator
 
Beiträge: 932
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 11:12
Wohnort: Schmalfeld

Re: Hydraulik Problem 7015 TRX

Beitragvon Baumstümpfe ade » Di 13. Mai 2014, 19:53

Hallo
die Maschine steht zur Zeit in einer Fachwerkstadt ,der Monteur hat sich auch sehr gut eingesezt er brauch einen Hydraulik Schaltplahn um zu sehen wie die Hydraulik arbeitet.

Hab mit Hanus Kontakt er versucht gerade in USA einen Plan zu bekommen die Sache gestaltet sich als schwer ,da Carlton diesen Plan nicht rausgiebt
warum auch immer.
Hafera ist sehr Hilfsbereit in dieser Angelegenheit
Baumstümpfe ade
 
Beiträge: 211
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 18:56

Re: Hydraulik Problem 7015 TRX

Beitragvon Wurstpeter » Mi 14. Mai 2014, 17:49

Franz hat geschrieben:Was bringt Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft ,gegen Protektionismus eines bankrotten Staates mit einer am Boden liegenden maroden Industrie.


Franz erklärt die Welt :roll:
Wurstpeter
 
Beiträge: 46
Registriert: So 28. Feb 2010, 13:48

Re: Hydraulik Problem 7015 TRX

Beitragvon Baumstümpfe ade » So 18. Mai 2014, 08:39

Hallo

Der Richtige Tip kamm von Carlton John Bird ! Hab den Mengenteiler von Hansaflex über Nacht bekommen
eingebaut , und die Maschine läuft wider.

Gruß
Baumstümpfe ade
 
Beiträge: 211
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 18:56

Re: Hydraulik Problem 7015 TRX

Beitragvon Franz » So 18. Mai 2014, 10:53

Na Klasse,Glückwunsch.
Wäre nett wenn Du die Emailadresse von John Bird hier einstellen könntest.
Die Carltonnutzer werden Dir dankbar sein.
Um etwas zu verändern brauchen wir mehr Bessermacher und weniger Besserwisser.
Gruß
Franz
Franz
Administrator
 
Beiträge: 932
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 11:12
Wohnort: Schmalfeld

Re: Hydraulik Problem 7015 TRX

Beitragvon Baumstümpfe ade » So 18. Mai 2014, 19:09

Hallo
hier die E Mail von John Bird

<john@stumpcutters.com>

Warum Carlton die Schaltpläne nicht herrausgiebt verstehe ich nicht

auf meine Bitte hinn ist er ausgewichen bzw hat garnicht geantwortet .

Hafera hat versucht Ihn zu bekommen aber auch Erfolg

Gruß
Baumstümpfe ade
 
Beiträge: 211
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 18:56


Zurück zu Carlton-Nutzer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron