Fräsen am Bordstein

Hier können sich die Carlton-Fräser austauschen.

Fräsen am Bordstein

Beitragvon Franz » Mi 14. Apr 2010, 18:26

Möchte hier mal zwei Bilder vom Fräsen am Bordstein zeigen.
Meine 4400-4 ist die einzige Maschine mit teleskopierbarer Hinterachse,was mir an Bordsteinen sehr hilft.

Bild

Bild
Um etwas zu verändern brauchen wir mehr Bessermacher und weniger Besserwisser.
Gruß
Franz
Franz
Administrator
 
Beiträge: 932
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 11:12
Wohnort: Schmalfeld

Re: Fräsen am Bordstein

Beitragvon wurzelandy » Do 15. Apr 2010, 14:51

Hallo Franz,

habe mir lange die Bilder angeschaut, begreife aber nicht den Zusammenhang zwischen Bordstein und telesk.Achse. Bitte bei Gelegenheit mal die erwähnten Vorteile erläutern. Danke
wurzelandy
 
Beiträge: 73
Registriert: Fr 9. Apr 2010, 18:27

Re: Fräsen am Bordstein

Beitragvon Franz » Do 15. Apr 2010, 20:01

Wenn Du öffters an Pflanzstreifen und Verkehrsinseln fräst,und beim vorwärtszustellen mit den Hinterrädern gegen
den Bordstein kommst,ist das nervig,dann stellst Du die Hinterräder einfach zurück.
Das gleiche passiert,wenn Du einen großen Stock fräst,und mit den Hinterrädern gegen den Spanhaufen kommst,
dann fährst Du erst die Hinterachse nach hinten,und ziehst sie wieder nach vorne auf den Spänehaufen, so brauchst
Du die Späne nicht entfernen.Ich spreche hier von meiner Maschine die kein Allrad hat.
Um etwas zu verändern brauchen wir mehr Bessermacher und weniger Besserwisser.
Gruß
Franz
Franz
Administrator
 
Beiträge: 932
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 11:12
Wohnort: Schmalfeld


Zurück zu Carlton-Nutzer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast