Knarre zum Lösen der Schrauben

Hier kann man sich über die Fräsmeißel austauschen

Knarre zum Lösen der Schrauben

Beitragvon wurzelandy » Di 22. Nov 2011, 18:01

Hallo Kollegen,

hier ein Werkzeug zum Lösen der Schrauben: http://www.heni-werkzeuge.de/Shop-POWER ... -a532.html

Benutze das Werkzeug seit vier Wochen und bin sehr zufrieden. Lösen der Schrauben mit einer Hand ohne Kraftaufwand;habe sonst oft ein Rohr auf mein Drehmomentschlüsssel stecken müssen.

In der Werkstatt zu hause gehts natürlich mit Schlagschrauber, aber auf der Baustelle ist das Teil sehr nützlich und vor allen Dingen auch gar nicht sonderlich teuer.
wurzelandy
 
Beiträge: 73
Registriert: Fr 9. Apr 2010, 18:27

Re: Knarre zum Lösen der Schrauben

Beitragvon Martin » Mi 23. Nov 2011, 07:24

Hm, nettes Ding, aber wenn ich unterwegs bin und einen Zahn wechseln will, dieser aber fest sitzt, nehme ich ein Stück Rohr (1m), das ich immer dabei habe, und verlänger somit meinen Hebel an der Ratschenmutter. Kostet fast nichts.

Gruß
Martin
Martin
 
Beiträge: 100
Registriert: Mo 3. Mai 2010, 19:25
Wohnort: Bamberg


Zurück zu Werkzeuge / Fräsmeißel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron