Verschleißstellen an Dura Disk II Fräsmeißeln zuschweißen

Hier können sich Dura Disk II Anwender über ihr
Werkzeugsystem austauschen.

Verschleißstellen an Dura Disk II Fräsmeißeln zuschweißen

Beitragvon Franz » So 23. Mai 2010, 14:35

Hallo
Hier mal eine Ausführung über das Verschweißen von Spül-bzw.Verschleißspuren an den Dura Disk II Fräsmeißeln.
Zwei Bilder die einen verschlissenen Fräsmeißel zeigen.

Bild

Bild

Der Fräsmeißel wird nach dem Platten ablöten,mit einem kleinen Einhandschleifer von Rost an der späteren
Schweißstelle gesäubert.Ich benutze dazu einen Proxoneinhandschleifer.Ebenfalls sollte noch anhaftendes
Silberlot an der Schweißstelle entfernt werden.

Bild

Jetzt wird die Verschleißstelle zugeschweißt,es reicht eine normale Stahlelektrode 2,5mm.
Ich nehme eine VA Elektrode,da diese besser läuft.

Bild

Bild

Jetzt wird noch der Plattensitz geglättet ,mit einer Flachschlichtfeile und das Plattenauflöten kann beginnen.
Um etwas zu verändern brauchen wir mehr Bessermacher und weniger Besserwisser.
Gruß
Franz
Franz
Administrator
 
Beiträge: 898
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 11:12
Wohnort: Schmalfeld

Zurück zu Dura Disk II Cutting System von Sandvik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast