Allgemeines zum Tieffräsen

Re: Allgemeines zum Tieffräsen

Beitragvon Baumstümpfe ade » Di 19. Mär 2013, 21:35

Hallo
hier das Ergebniss Fragen beantworte ich gerne.
Dateianhänge
7015 Tief.Frä.2.JPG
7015 Tief.Frä.2.JPG (38.43 KiB) 5714-mal betrachtet
7015 Tief. Frä.1.JPG
7015 Tief. Frä.1.JPG (41.65 KiB) 5714-mal betrachtet
7015 Tief.Frä.5.JPG
7015 Tief.Frä.5.JPG (40.38 KiB) 5714-mal betrachtet
Baumstümpfe ade
 
Beiträge: 210
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 18:56

Re: Allgemeines zum Tieffräsen

Beitragvon Franz » Mi 20. Mär 2013, 06:07

Sieht soweit gut aus,Stabilität ist gegeben.
Die Abstützplatte unterm Stempel könnte etwas größer sein,dieses kann aber immer noch geändert werden.
Um etwas zu verändern brauchen wir mehr Bessermacher und weniger Besserwisser.
Gruß
Franz
Franz
Administrator
 
Beiträge: 893
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 11:12
Wohnort: Schmalfeld

Re: Allgemeines zum Tieffräsen

Beitragvon Baumstümpfe ade » Sa 23. Mär 2013, 13:31

Hallo Franz
du hast recht die Platte ist etwas zu klein, sie versinkt lecht im Boden, ich werde einfach eine größere Platte drunter schweißen.
Ich habe den Zylinder so gekauft mit der kleinen Platte.
Ich habe jezt 3 Tage mit dem neuen Stempel gearbeitet und bin begeistert , gerade wen die Spänehaufen vor den Kette liegen muss ich nicht mehr schaufeln sonder hebe die Maschinen hoch und es geht in die tiefe.
gruß
Baumstümpfe ade
 
Beiträge: 210
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 18:56

Re: Allgemeines zum Tieffräsen

Beitragvon Franz » Sa 23. Mär 2013, 16:40

Hier unter den Augen des Herrn.
Aus der Tiefe rufe ich Herr zu Dir......

Bild

Bild

Bild

Am erstaunlichsten ist hier das Erstaunen selbst.
Um etwas zu verändern brauchen wir mehr Bessermacher und weniger Besserwisser.
Gruß
Franz
Franz
Administrator
 
Beiträge: 893
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 11:12
Wohnort: Schmalfeld

Re: Allgemeines zum Tieffräsen

Beitragvon Baumstümpfe ade » Mo 25. Mär 2013, 23:51

Hallo
Der Stempel Zeigt seinen Nutzen.
Gruß
Dateianhänge
7015 Mauer.JPG
Wäre Ohne den Stempel nicht möglich gewesen
7015 Mauer.JPG (37.5 KiB) 5643-mal betrachtet
Baumstümpfe ade
 
Beiträge: 210
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 18:56

Re: Allgemeines zum Tieffräsen

Beitragvon Franz » Di 26. Mär 2013, 05:31

JA vor allem bei dieser kitzligen Situation.
Beton vorne,Beton hinten.

Bei uns liegt noch Schnee,und es herrscht Frost vor.
Schiebe etliche Aufträge vor mir her.
Um etwas zu verändern brauchen wir mehr Bessermacher und weniger Besserwisser.
Gruß
Franz
Franz
Administrator
 
Beiträge: 893
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 11:12
Wohnort: Schmalfeld

Re: Allgemeines zum Tieffräsen

Beitragvon Baumstümpfe ade » Di 26. Mär 2013, 19:32

Ja aber ganz Ohne Kratzer am Beton ging es auch nicht aus, ich muste den Stock von oben her fräsen und nicht wie üblich von vorne.

Frost haben wir auch noch in der Früh bis minus 8. Aber wie mann sieht Ohne Schnee .

Heute war ich im Rhein Main Gebiet Hanau Frankfurt ,dort ist schon richtig Frühling .
Gruß
Baumstümpfe ade
 
Beiträge: 210
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 18:56

Re: Allgemeines zum Tieffräsen

Beitragvon Baumstümpfe ade » Mo 30. Dez 2013, 19:32

Hallo
Ich Arbeite nun schon einige Zeit mit dem Stempel und will ihn nicht mehr missen .
Wie schaut es bei euch auch hat schon jemand gebastelt und arbeitet nun auch mit Stempel?

Gruß
Baumstümpfe ade
 
Beiträge: 210
Registriert: Sa 6. Feb 2010, 18:56

Re: Allgemeines zum Tieffräsen

Beitragvon Franz » Mi 2. Jul 2014, 16:39

Hier nochmal ein paar Bilder vom Tieffräsen,
es handelt sich um Silberahornstöcke.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Um etwas zu verändern brauchen wir mehr Bessermacher und weniger Besserwisser.
Gruß
Franz
Franz
Administrator
 
Beiträge: 893
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 11:12
Wohnort: Schmalfeld

Vorherige

Zurück zu Tieffräsen und Geländetauglichkeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron