Forst live Hermannsburg

Hier wird angezeigt,was es in der Grinderszene an Neuigkeiten
gibt,und Termine für Messen und Schulungen bekanntgegeben.

Re: Forst live Hermannsburg

Beitragvon Franz » Mi 14. Sep 2011, 17:13

Laski hat geschrieben:Mein Eindruck Forst-Live:

Ich persönlich fand es gar nicht schlecht.Gut, es hätten mehr Aussteller für Stubbenfräsen da sein können.
Persönlich hätte mich ja eine Carlton 4012 interessiert,aber laut Aussage von Herrn Hanuss kann Carlton und auch Bandit zur Zeit gar nicht liefern. Habe mich auch bei FSI und Laski umgeschaut, und lasse mir ein paar Angebote über die FSI 27D, und Laski Predator 50 machen.
Entschieden ist noch gar nichts, ich warte noch die Agritechnika ab.
Hab ich ganz vergessen:Angebot auch für eine Vermeer 372.


Zur Predator 50 : Vermeer hat eine in Zahlung genommen und wird diese nicht los,wieso wohl ?

Zur Agritechnica : Auf der Agritechnica wirst Du so gut wie keine Stubbenfräsen mehr finden,Standpreise zu hoch.
Um etwas zu verändern brauchen wir mehr Bessermacher und weniger Besserwisser.
Gruß
Franz
Franz
Administrator
 
Beiträge: 938
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 11:12
Wohnort: Schmalfeld

Re: Forst live Hermannsburg

Beitragvon arnold hanuss » Mi 14. Sep 2011, 17:46

Forst-Live Nord

ich muss Franz Hoppe zustimmen was er sagt,wir haben dort ausgestellt,und wir hatten auch Besuch von einen Mitwettbewerber,
der das was Franz sagt bestätigt.

mfg
arnold hanuss
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 3. Jan 2011, 17:52

Re: Forst live Hermannsburg

Beitragvon schotterpilot » Fr 16. Sep 2011, 20:06

Ich war am Freitag dort und war enttäuscht von dem Anbieter, der die Bandit- Fräse angeboten hat!
Obwohl ich Interesse bekundete, war man an dem Stand ganz offensichtlich nicht gewillt oder in der Lage, seinen Hintern von der Bierzeltgarnitur zu heben um mit mir ein Verkaufsgespräch zu führen, bzw. die Maschine und deren Vorzüge im Einzelnen zu erklären.
Auf die Art und Weise bekommt man keine neuen Kunden!!
Ansonsten schließe ich mich "Laski" an, ich als Neuling hätte mir mehr Angebot an Stubbenfräsen gewünscht.
schotterpilot
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 14. Sep 2011, 08:15

Re: Forst live Hermannsburg

Beitragvon Franz » Sa 17. Sep 2011, 05:22

Ein Verkaufsgespräch kann man auch im sitzen führen,ist eigendlich normal.
Die Aussteller wurden zusammen gepfercht,wegen den matschigen Verhältnissen,und konnten aus den Gründen auch keine Vorführungen machen,wie mir Fsi sagte.Fsi hatte letztes Jahr die Späne fliegen lassen.( dieses Jahr war kein Platz dafür da )
Es ist schade,gerade für uns Norddeutsche,daß es für uns keine leicht erreichbare Ausstellung gibt.
Wie ich schon geschrieben habe,soviele frustrierte Aussteller habe ich noch auf keiner Ausstellung gesehen.( siehe auch im Film Laski ).
Für mich das letzte Mal,Forst live Hermannsburg.
Um etwas zu verändern brauchen wir mehr Bessermacher und weniger Besserwisser.
Gruß
Franz
Franz
Administrator
 
Beiträge: 938
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 11:12
Wohnort: Schmalfeld

Re: Forst live Hermannsburg

Beitragvon arnold hanuss » Sa 17. Sep 2011, 05:51

Hierzu möchte ich folgendes sagen auf dieser Messe waren 70% Spaziergänger aus der gegend von Hermannsburg,die einfach nur rumgelaufen sind und die
Maschinen nur angeschaut haben teilweise darann rumgespielt haben und weitergegangen sind.Wir hatten selbstversändlich auch echte Interessenten die zu uns gekommen sind,und sich umgeschaut haben,und auf uns zugekommen sind.
wo wir auch echte Verkaufsgespräche geführt haben,bei einer Tasse Kaffe,Maschinen erklärt haben,und die Preise und Prospekte erhalten haben,
und sogar gekauft haben,ein echter Interessent läuft nicht weg.
Auf der Agritechnica wir kaum ein Stubbenfräshersteller ausstellen,ich weiss inzwischen von Wettbewerbern, die wie Franz Hoppe schon sagt,nur noch
die zwei wichtigsten Messen bestücken werden.Galabau und Eisenach
mfg
arnold hanuss
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 3. Jan 2011, 17:52

Re: Forst live Hermannsburg

Beitragvon schotterpilot » Sa 17. Sep 2011, 06:28

Herr Hanuss, offensichtlich sind Sie der Anbieter der Bandit- Fräsen.
Ich möchte lediglich anmerken, dass ich serwohl Interesse bekundet habe und auf Sie zugegangen bin!
Selbst als ich Sie ansprach, war niemand vonn Ihnen gewillt, mir die Maschine zu erklären oder sonstiges.
Bei so einem Verhalten, bzw. Desinteresse dem Kunden gegenüber, flacht dann auch mein Interesse sehr schnell ab und ich überlege mir sehr genau, wem ich mein hart verdientes Geld zukommen lasse.
Möglicherweise hatten Sie auch nur einen "schlechten Tag".
schotterpilot
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 14. Sep 2011, 08:15

Re: Forst live Hermannsburg

Beitragvon arnold hanuss » Sa 17. Sep 2011, 06:43

Ich möchte hierzu nur noch folgendes sagen,wir waren mit drei Verkäufern anwesend,ich perönlich habe jedem Kunden der auf mich zukam,freundlich angesprochen,Auskunft gegeben,und Kaffee angeboten,wenn ich mich so verhalten hätte wie Sie anführen,wäre unsere Firma nicht so erfolgreich,denn im
Prinzip ist bei uns der Kunde König,auch der der eine kleine Fräse kauft,

mfg
arnold hanuss
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 3. Jan 2011, 17:52

Re: Forst live Hermannsburg

Beitragvon schotterpilot » Sa 17. Sep 2011, 07:08

Herr Hannus, da ich Sie nicht persönlich kenne, weiß ich natürlich nicht, mit wem ich gesprochen habe.
Ich hab hier nur meinen Eindruck geschildert. Man kann jetzt daraus seine eigenen Schlüsse ziehen...
Ich möchte das Thema auch nicht bis ins Unendliche diskutieren. Ich für meinen Teil war halt enttäuscht.
Vielleicht läuft unser Zusammentreffen auf der nächsten Messe auch ganz anders ab?!
Gruß Markus
schotterpilot
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 14. Sep 2011, 08:15

Re: Forst live Hermannsburg

Beitragvon Bjoern » Sa 17. Sep 2011, 18:47

hallo
ich wollte auch erst hin aber als ich das aussteller verzeichniss sah....
Bjoern
 
Beiträge: 33
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 20:13

Re: Forst live Hermannsburg

Beitragvon Franz » So 9. Okt 2011, 07:01

Wer auf Google meine Videos betrachten möchte,wird feststellen,daß das Video von der Forst live Nord 2011 Hermannsburg von Googel gesperrt wurde,
auf Grund einer Urheberrechtsbeschwerde von Thomas Deckert,Tschechenproducts.
Mein Rat an Herrn Deckert,er solle sich mit dem Begriff Urheberrecht beschäftigen,dann wird er zu einem anderen Schluß kommen.
Jedenfalls ist der Bericht wieder vorhanden .

PS Vermeer hat die Predator 50 immer noch stehen.Unter vorgehaltener Hand spricht man von wohl unverkäuflich.

http://www.hoppebaumdienst.de/Forst%20live%20Nord%202011%20Hermannsburg.html
Um etwas zu verändern brauchen wir mehr Bessermacher und weniger Besserwisser.
Gruß
Franz
Franz
Administrator
 
Beiträge: 938
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 11:12
Wohnort: Schmalfeld

Vorherige

Zurück zu Neuigkeiten,Termine,Ausstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron