OBMtec in insolvenz

Hier wird angezeigt,was es in der Grinderszene an Neuigkeiten
gibt,und Termine für Messen und Schulungen bekanntgegeben.

OBMtec in insolvenz

Beitragvon Franz » So 13. Dez 2015, 11:40

Moin Moin.
am Freitag den 11,12,15 fand die Versteigerung der Firma statt.
Lief über den Auktionator :

http://www.bva-auctions.com
Um etwas zu verändern brauchen wir mehr Bessermacher und weniger Besserwisser.
Gruß
Franz
Franz
Administrator
 
Beiträge: 938
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 11:12
Wohnort: Schmalfeld

Re: OBMtec in insolvenz

Beitragvon marne » Mo 14. Dez 2015, 21:23

Keine Ahnung wie sich die Preise bei BVA so entwickeln, aber ich denke da gehen einige wirklich gute Sachen zu Traumpreisen über den Tisch.

Als ich die 5 oder 6 Kisten Multi-tip Zähne zu 100 Stück für 310€ gesehen hatte, dachte ich schon, es ist Weihnachten, vorallem nach der phänomenal unverschämten Preiserhöhung bei MT-Deutschland seit dem letzten Jahr.

Leider Fehlanzeige, die passen nicht überall, vielleicht spart das ja dem ein oder anderen die Fahrt nach NL.
marne
 
Beiträge: 36
Registriert: So 8. Dez 2013, 22:28

Re: OBMtec in insolvenz

Beitragvon Franz » Di 15. Dez 2015, 08:04

Wieso passen die nicht ?
Um etwas zu verändern brauchen wir mehr Bessermacher und weniger Besserwisser.
Gruß
Franz
Franz
Administrator
 
Beiträge: 938
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 11:12
Wohnort: Schmalfeld

Re: OBMtec in insolvenz

Beitragvon marne » Di 15. Dez 2015, 14:21

Die Zahnform bzw. Proportion kam mir komisch vor, also richtig gesucht und siehe da: die Zähne sind für 30mm Aufnahmen, beinahe alle sich im Umlauf befindlichen MT-Räder sind 20mm stark.
Glück im Unglück gehabt, hab mich schon auf Zähne ohne Ende gefreut, Zahnbaron mit falschem Rad.

Dennoch Franz, Danke fürs Teilen!
marne
 
Beiträge: 36
Registriert: So 8. Dez 2013, 22:28


Zurück zu Neuigkeiten,Termine,Ausstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron